Reit-u. Fahrverein Kirchheim-Teck e.V.

 

Willkommen auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Kirchheim unter Teck!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen alles Wissenswerte über den Reit- und Fahrverein vorstellen und würden uns sehr freuen auch Sie bald auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.


Wir haben aktuell Boxen frei! Nähere Informationen unter Pensionspferde.

Auch unser Reitbetrieb läuft unter den aktuellen Vorsichtsmaßnahmen wieder an. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter +49 (0)7021 - 6073 (Anrufbeantworter) oder per Mail unter info@reitverein-kirchheim.de wir beraten und informieren Sie gerne über den aktuellen Stand.


Wichtige Mitteilungen und Neuigkeiten

Feed

04.02.2020, 17:56

Pflegerversammlung

Hallo alle zusammen, wir wollen am 15.02.2020 um 18.30 Uhr eine Pflegerversammlung abhalten, an der wir alle Pflegepferde neu verteilen und ein von uns aus neues Konzept mit euch besprechen wollen, da die...   mehr


03.11.2019, 18:00

Erfolgreiches Abzeichen-Wochenende

Zum Abschluss der Herbstferien am vergangenen Wochenende, gab es wieder jede Menge glückliche, neue Abzeichen- Besitzer im Reit- und Fahrverein Kirchheim-Teck. Alle Teilnehmerinnen waren während der...   mehr


07.08.2019, 11:27

Wellness für´s Pferd

Wir wollen Euch herzlich zu unserem Pferdemassage-Workshop einladen! In einem theoretischen Teil werden die anatomischen Grundlagen und die verschiedenen Muskelgruppen erläutert. Im praktischen Teil werden...   mehr


08.07.2019, 11:26

Die ersten Erfolge auf dem Weg zur Spitze – die Turnierergebnisse des Wochenendes

Kirchheim/Teck – Am Sonntag starteten beim alljährlichen Dressur- und Springturnier des Reitvereins Kirchheim auf dem Ziegelwasen wieder etliche Kinder und Jugendliche. Den Auftakt des Turniers machten am...   mehr


06.07.2019, 20:00

Starterlisten - WBO-Jugendreitturnier 07.07.2019

   mehr


<< neuereältere >>


Für den Aufenthalt auf der Reitanlage zur Versorgung der Pferde müssen weiterhin die folgenden Hygienevorschriften eingehalten werden:

  • Der Mindest-Abstand von 1,5 – 2 Metern ist auf der kompletten Reitanlage einzuhalten.
  • In der Stallgasse und allen geschlossenen Bereichen (Sattelkammer, Reitlehrerbüro, Stüble, etc.) der Reitanlage ist eine Maske zu tragen.
  • Beim Betreten der Anlage ist der Sanitärbereich aufzusuchen, bitte die Hände gründlich mit Seife waschen und mit den bereitstehenden Desinfektionsmitteln die Hände desinfizieren. Anschließend bitte die Reithandschuhe anziehen.
  • Handschuhe dürfen nicht zum Trense auswaschen ausgezogen werden, ggf. die Trense ungewaschen in die Sattelkammer hängen, diese wird dann am Abend sauber gemacht.
  • Unnötiger Aufenthalt auf der Anlage sollte weiterhin nicht erfolgen, nach Versorgung der Pferde ist die Anlage wieder zügig zu verlassen.
  • Pferdesportler, die auf Grund gesundheitlicher Einschränkungen, wie z.B. Vorerkrankungen, Allergien oder asthmatischer Beeinträchtigung oder an Grippe ähnlichen Symptomen leiden und somit zur Corona- Risikogruppe zählen, dürfen nicht mehr auf die Anlage. Wir bitten um rechtzeitige Information, wenn dies zutreffen sollte, sodass wir dementsprechend einteilen können.
  • Das Betreten der Sattelkammer ist NUR nacheinander und mit entsprechendem Mindestabstand oder mit Mundschutz gestattet.
  • Nach Benutzung der Schulpferde-Putzmaterialien, diese bitte mit den jeweiligen bereitstehenden Desinfektionsmitteln in den jeweiligen Putzeimern reinigen (Griffflächen).
  • Vor dem Verlassen der Anlage sind die Hände gründlich mit Seife zu waschen und zu desinfizieren.
  • Weiterhin dürfen nur befugte Personen die Anlage betreten.

Wir bedanken uns für Ihr/Euer Verständnis und der Solidarität die Sie/Du unserem Verein entgegengebracht haben/hast.

Euer Vorstand