Reit-u. Fahrverein Kirchheim-Teck e.V.

 

Willkommen auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Kirchheim unter Teck!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen alles Wissenswerte über den Reit- und Fahrverein vorstellen und würden uns sehr freuen auch Sie bald auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.

 Der Reit- und Fahrverein Kirchheim/Teck sucht ein(e) engagierte (n)     

Reitlehrer (m/w/d) in Vollzeit  

Sie haben mindestens Trainer C- Lizenz oder entsprechende Qualifikationen und Freude daran, mit unseren 8 Schulpferden, den Kindern / Jugendlichen und Erwachsenen das Reiten an der Longe, in Dressur und im Springen zu unterrichten? Dann bewerben Sie sich bei uns. Eine kleine Dienstwohnung ist vorhanden.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an den Reit- und Fahrverein Kirchheim unter Teck e.v., Obere Steinstraße 45,
73230 Kirchheim/Teck oder per Mail an vorstand@reitverein-kirchheim.de.


Wichtige Mitteilungen und Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

11.04.2019

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften vom 07. April 2019

Vergangenes Wochenende fanden unsere alljährlichen Vereinsmeisterschaften statt, die Pferde wurden am frühen Morgen geputzt, gestriegelt, eingeflochten und dann ging es auch schon los mit dem Dressurwettbewerb Kl. E, hier siegte Leonie Reick auf Willi mit der Wertnote 7,2 gefolgt von Anna Berghold auf Pamina mit 7,0. Julia Schweiss erritt auf Vigo den dritten Platz mit 6,7.

Als nächstes folgte der Dressurreiterwettbewerb den Asya Bal auf Vigo mit einer Wertnote von 7,2 und Anna Berghold auf Pamina ebenfalls mit einer 7,2 auf den ersten Platz brachte. Ann-Sophie Frech erreichte auf Vigo eine 7,1. Franziska Guoth auf Shaylee eine 6,7 und Sophia Martini auf Rocky eine 5,9.

Im Anschluss fand der Reiterwettbewerb in drei Abteilungen statt. Die Sieger der einzelnen Abteilungen waren in der 1. Abteilung Franziska Guoth auf Shaylee, in der 2. Abteilung Lea Krone auf Pamina und in der 3. Abteilung siegte Katharina Hartmannsgruber auf Valentina.

Beim Caprilli-Wettbewerb konnte Julia Schweiss auf Rosie mit einer Wertnote von 7,2 den ersten Platz belegen. Hanna Schweiss auf Vigo mit 7,0 den zweiten Platz. Jonas Reick mit Ali und Natalie Schweble auf Sandy teilten sich den dritten Platz mit einer Wertnote von 6,6.

Als Abschluss unserer Vereinsmeisterschaften gewann Lilly Schuster auf Valentina den Springreiterwettbewerb mit 7,0. Thea Reiber auf Vigo mit 6,7 den zweiten Platz. Natalie Schweble auf Sandy mit 6,6 den dritten Platz und Mara Birk auf Ali mit einer Wertnote von 6,5 den vierten Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich. Alle Ergebnisse der Prüfungen finden Sie in dem beigefügten PDF zum Downloaden.

 Vereinsmeisterschaften_2019-Ergebnisliste.pdf


Zurück zur Übersicht