Reit-u. Fahrverein Kirchheim-Teck e.V.

 

Willkommen auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Kirchheim unter Teck!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen alles Wissenswerte über den Reit- und Fahrverein vorstellen und würden uns sehr freuen auch Sie bald auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.


Für den Aufenthalt auf der Reitanlage, müssen wir auf die nun folgenden Hygienevorschriften hinweisen, die eingehalten werden müssen:

  • Der Mindest-Abstand von 1,5 – 2 Metern ist auf der kompletten Reitanlage einzuhalten.
  • Beim Betreten der Anlage ist der Sanitärbereich aufzusuchen, bitte die Hände gründlich mit Seife waschen und mit den bereitstehenden Desinfektionsmitteln die Hände desinfizieren. Anschließend bitte die Reithandschuhe anziehen.
  • Handschuhe dürfen nicht zum Trense auswaschen ausgezogen werden, ggf. die Trense ungewaschen in die Sattelkammer hängen, diese wird dann am Abend sauber gemacht.
  • Unnötiger Aufenthalt auf der Anlage sollte weiterhin nicht erfolgen, d.h. das Betreten der Anlage ist 30 Minuten vor Beginn der Reitstunde zugelassen, die Pferde werden nach dem Unterricht schnellst möglichst versorgt, danach ist die Anlage wieder zügig zu verlassen.
  • Pferdesportler, die auf Grund gesundheitlicher Einschränkungen, wie z.B. Vorerkrankungen, Allergien oder asthmatischer Beeinträchtigung oder an Grippe ähnlichen Symptomen leiden und somit zur Corona- Risikogruppe zählen, dürfen nicht am allgemeinen Reitunterricht teilnehmen.
    Wir bitten um rechtzeitige Information, wenn dies zutreffen sollte, sodass wir unsere Schulpferde dementsprechend einteilen können.
  • Das Betreten der Sattelkammer ist NUR nacheinander und mit entsprechendem Mindestabstand oder ggf. mit Mundschutz gestattet.
  • Nach Benutzung der Schulpferde-Putzmaterialien, diese bitte mit den jeweiligen bereitstehenden Desinfektionsmitteln in den jeweiligen Putzeimern reinigen (Griffflächen).
  • Eine Reitgruppe muss die Reitbahn erst verlassen haben, bevor die andere diese betritt. Ein etwaiger Pferdewechsel muss durch den Reitlehrer erfolgen, mit Bedacht auf den Mindestabstand. Das Betreten der Reithalle für die Reitstunden derjenigen die ein Pferd entgegennehmen, hat über den „Reitereingang“ vom Zuschauerraum aus zu erfolgen. Reitschüler die nach einer Reitstunde Pferde abzugeben haben, müssen über den „Pferdeausgang“ die Halle verlassen. Reiter die Ihre Pferde in die Box zurückbringen, müssen auf dem Hof warten, solange bis die anderen Reiter mit Ihren Pferden den Stall für den Unterricht verlassen haben.
  • Vor dem Verlassen der Anlage sind die Hände gründlich mit Seife zu waschen und zu desinfizieren.
  • Weiterhin dürfen nur die Reitschüler und / oder befugte Personen die Anlage betreten, wir müssen leider weiterhin alle Eltern bitten, vor der Anlage die Kinder, bzw. die Jugendlichen abzusetzen und auch draußen wieder abzuholen.

Wir bedanken uns für Ihr/Euer Verständnis und der Solidarität die Sie/Du unserem Verein entgegengebracht haben/hast.

Euer Vorstand

Wichtige Mitteilungen und Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

06.10.2020

Herbstferien-Anfängerreitkurs

Wir bieten wieder einen Anfängerreitkurs in den Herbstferien vom 27. Oktober bis Samstag 31. Oktober 2020 jeweils am Vormittag von 09:00 bis 12: Uhr an. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem PDF im beigefügten Download.
Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme freuen.

 14. Herbstferien-Anfängerkurs.pdf


Zurück zur Übersicht