Reit-u. Fahrverein Kirchheim-Teck e.V.

 

Willkommen auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Kirchheim unter Teck!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen alles Wissenswerte über den Reit- und Fahrverein vorstellen und würden uns sehr freuen auch Sie bald auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.

Kinderreitschule Kirchheim





Neues Angebot im Reitverein Kirchheim: Kinderreitschule -
Frühförderung für Kinder im Alter von 4-8 Jahren in Kleingruppen

Reiten fördert die charakterliche und soziale Entwicklung im frühen Kindesalter (Studie der FN 2013).

In der Kinderreitschule des Reit- und Fahrvereins in Kirchheim haben Mädchen und Jungen im Alter zwischen 4 und 8 Jahren die Möglichkeit, erste spielerische Erfahrungen im Umgang mit dem Partner Pferd zu machen.

In kleinen Gruppen von nur 4 Kindern lernen sie dabei unter qualifizierter Leitung alles Wissenswerte rund um´s Pferd, sie lernen die Sicherheitsregeln sowie den angemessenen Umgang mit dem Pferd kennen, sie haben ausreichend Zeit für die Pferdepflege, für die ersten Bewegungen auf dem geführten Pferd und natürlich für das Schmusen mit den neuen Lieblingen.

Die Unterrichtstunden finden auf ausgebildeten Ponies und unter qualifizierter Leitung unserer Reitlehrerin, Frau Heike Glänzer und einer zusätzlich geschulten Betreuungsperson statt.

Gerne können Eltern oder Begleitpersonen in unserer Reithalle zuschauen.

Ein neuer Kurs in der Ponyreitgruppe startet am 10.10.2017. Weitere Infos finden Sie untenstehend bei den sonstigen wichtigen Mitteilungen und Nachrichten.

Geschenkgutscheine sind in unserem Reitschulbüro bei Frau Heike Glänzer erhältlich.

Wir freuen uns auf dich in der Kinderreitschule Kirchheim unter Teck! Bis bald!



Sonstige wichtige Mitteilungen und Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

11.09.2017

Starke Mannschaftsleistung der Kirchheimer Reiter

Ein mehr als erfolgreiches Turnierwochenende haben die Kirchheimer Reiter auf dem Reitturnier des Reitverein Reichenbach/Fils - Hochdorf hinter sich, die eine große Zahl bunter Schleifen mit nachhause nehmen konnten und damit ihre gute Form der Saison unterstrichen. Zum Start in das Turnierwochenende konnten die jüngeren Turnierteilnehmerinnen Leonie Reick auf Ali mit einer Wertnote von 7,4, Romy Koch auf Sissi (7,2) und Franziska Lüssem auf Lord Leopold (7,8) im Reiterwettbewerb jeweils die silberne Schleife erreiten. Auf den 3.Platz kam Julia Schweiss auf Valentina mit der Wertnote 6,8 und jeweils 5.Plätze erritten sich Julia Zell auf Ali (6,8) und Catalina Weiler auf Sissi (5,6). Hannah Schweiss auf Valentina erreichte mit der Wertnote 6,7 einen 7.Platz. Zeitgleich erreichte Routinier Manfred Koch auf seinem Pferd Camillo im L-Springen den 6. Platz und bestätigte damit die gute Form seines jungen Wallachs. Am Sonntag konnte Lilly Grausam im Dressurreiter-Wettbewerb auf ihrem Pferd Lord Leopold mit einer Wertnote von 7,4 in einem stark besetzten Starterfeld den 9.Platz nach Hause reiten. Als krönenden Abschluss des Turnierwochenendes erreichten Anna Berghold auf Vigo und Ann-Sophie Frech auf Sissi in einem kostümierten Pas de Deux als Astronauten den 2.Platz mit der Wertnote 7,3.



Zurück zur Übersicht