Reit-u. Fahrverein Kirchheim-Teck e.V.

 

Willkommen auf der Internetseite des Reit- und Fahrvereins Kirchheim unter Teck!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen alles Wissenswerte über den Reit- und Fahrverein vorstellen und würden uns sehr freuen auch Sie bald auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.

Kinderreitschule Kirchheim





Neues Angebot im Reitverein Kirchheim: Kinderreitschule -
Frühförderung für Kinder im Alter von 4-8 Jahren in Kleingruppen

Reiten fördert die charakterliche und soziale Entwicklung im frühen Kindesalter (Studie der FN 2013).

In der Kinderreitschule des Reit- und Fahrvereins in Kirchheim haben Mädchen und Jungen im Alter zwischen 4 und 8 Jahren die Möglichkeit, erste spielerische Erfahrungen im Umgang mit dem Partner Pferd zu machen.

In kleinen Gruppen von nur 4 Kindern lernen sie dabei unter qualifizierter Leitung alles Wissenswerte rund um´s Pferd, sie lernen die Sicherheitsregeln sowie den angemessenen Umgang mit dem Pferd kennen, sie haben ausreichend Zeit für die Pferdepflege, für die ersten Bewegungen auf dem geführten Pferd und natürlich für das Schmusen mit den neuen Lieblingen.

Die Unterrichtstunden finden auf ausgebildeten Ponies und unter qualifizierter Leitung unserer Reitlehrerin, Frau Heike Glänzer und einer zusätzlich geschulten Betreuungsperson statt.

Gerne können Eltern oder Begleitpersonen in unserer Reithalle zuschauen.

Ein neuer Kurs in der Ponyreitgruppe startet am 10.10.2017. Weitere Infos finden Sie untenstehend bei den sonstigen wichtigen Mitteilungen und Nachrichten.

Geschenkgutscheine sind in unserem Reitschulbüro bei Frau Heike Glänzer erhältlich.

Wir freuen uns auf dich in der Kinderreitschule Kirchheim unter Teck! Bis bald!



Sonstige wichtige Mitteilungen und Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

07.05.2017

Turnier Gestüt Birkhof

An dem 7. Mai 2017 nahmen die Jugendlichen des Kirchheimer Reitvereins erfolgreich an dem Jugendturnier des Gestüts Birkhof teil. Bei der ersten Prüfung, eine E-Dressur, starteten vier unserer Jugendlichen gegen 25 andere Starter. Anna Berghold belegte in dieser Prüfung mit einer Wertnote von 7,3 auf Vigo den 8. Platz. Ann Sophie Frech erreichte mit Valentina den 11. Platz mit der Wertnote 7,0. Zudem erreichten Leonie Reick auf Lucy eine Wertnote von 5,6 und Kea Limbeck auf Ali eine Wertnote von 5,0. Zu der E-Dressur gab es noch eine Mannschaftswertung. Bei dieser Wertung wurde unsere Mannschaft als „glänzenden Vier“ ganz knapp mit 19,9 Punkten nicht mehr platziert.
Nach einer kurzen Pause kam die nächste Prüfung, der Reiterwettbewerb. Dort starteten unsere Jugendlichen in fünf verschiedenen Gruppen. In der ersten Gruppe wurde Natalie Schweble mit Lucy vierte und erreichte eine Wertnote von 7,0. Darauf folgte auf dem 5. Platz Mara Birk mit Ali mit einer Wertnote von 6,0. In der zweiten Gruppe belegte Julia Schweiss mit Sissi den 4. Platz mit einer Wertnote von 6,5. Thea Reiber folgte mit Vigo auf dem 5. Platz und einer Wertnote von 6,0. In der vierten Gruppe startete Romy Koch mit Sissi. Sie erreichte den 5. Platz mit einer Wertnote von 6,7. In der fünften Abteilung belegte Lilly Grausam auf Valentina den 3.Platz mit einer Wertnote von 6,7.
Die letzte Prüfung des Tages für die Kirchheimer Reiterinnen war ein Springreiterwettbewerb. In dieser Prüfung belegte Carolin Wanzek mit Lucy den 3. Platz mit einer Wertnote von 7,5. Anna Berghold erreichte auf Vigo den 5. Platz mit der Wertnote von 7,0 und Natalie Schweble wurde mit Ali auf dem 7. Platz platziert und erhielt eine Wertnote von 6,7. Ann Sophie Frech mit Valentina gelangte mit einer Wertnote von 6,7 in die erste Reserveplatzierung.



Zurück zur Übersicht